Was Charlton Heston mit meiner Wahl des “richtigen” Veranstaltungskalenders zu tun hat

Was für ein Krampf. Seit im Mai 2013 mein digitales Magazin Tierparkinfo.de online ging, bin ich auf der Suche nach dem “richtigen” Veranstaltungskalender.

Ich weiß nicht mehr, wie viele unterschiedliche Plugins ich im Laufe der Zeit studiert, getestet und schlussendlich doch wieder verworfen habe. Keines von ihnen hat mich zufriedengestellt. Sie alle waren mir viel zu überfrachtet. Meine Frustration stieg von Monat zu Monat an. Hartnäckig wie ich bin, gebe ich bei Schwierigkeiten nicht einfach auf, also blieb ich am Ball und suchte weiter.

Jetzt endlich, drei Jahre später, im Juli 2016, kam mir dann die Erleuchtung. Ich erinnerte mich an ein Zitat aus einem wundervollen Film mit Charlton Heston, aus “Michelangelo – Inferno und Ekstase”. Michelangelo (Du kannst Dir denken, dass er von Charlton Heston gespielt wurde) sitzt in einer Taverne und brütet frustriert über seinen Entwürfen für die Sixtinische Kapelle. Der Wirt wird mit dem Vorwurf konfrontiert, dass der Wein den er serviert ungenießbar sei. Der Wirt probiert, spuckt den Wein aus. Geht mit festen Schritten zum Fass und schlägt es ein. Während der Wein ausläuft und die Säufer unter seinen Gästen sich auf diesen Abfall stürzen, wendet der Wirt sich zu Michelangelo und sagt gelassen: “Wenn der Wein sauer ist, schütte ihn weg!”. Das war eine Schlüsselszene in diesem Film. Michelangelo zerstört alles, was er bisher in der Sixtinischen Kapelle geschaffen hat. Er erkannte, dass er nicht mit dem Mittelmaß hätte weiterleben können, dass andere von ihm erwarteten. Er floh in die Berge, wurde inspiriert und schuf danach einen der bedeutendsten Kunstschätze der Malerei. Er besann sich auf das, was ihm wichtig war und schob den erwarteten Standard zur Seite.

Ich liebe diese Szene, habe sie schon immer geliebt. Eigenartig, dass ich mich diesmal so spät an sie erinnerte. Aber besser spät als nie.

Also ging ich in mich und machte mir nochmals klar, was ich mit einem Veranstaltungskalender in meinem Onlinemagazin erreichen wollte, was ich brauche und was für meine Zwecke unnötig ist.

Ich will erreichen/ mir ist wichtig:

  • Meine Leser/ Innen, Fans und Follower über Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten.
  • Dabei auch Evergreen-Content zu kreieren.
  • Beliebig viel Bildmaterial, sowie Links, in die Hinweise einbinden zu können.
  • Die Beiträge mit Tags zu versehen und mehreren Kategorien zuordnen zu können.

Unnötig ist für mich:

  • Die Möglichkeit einen Ticketverkauf zu integrieren.
  • Routenplaner und Wetterbericht.

Warum also noch länger an der Idee eines für mich doch nur unbefriedigenden Plugins für Veranstaltungskalender festhalten?

Eben, dazu zwingt mich ja niemand. Darum habe ich mir jetzt einen eigenen Veranstaltungskalender “gebastelt”, nach Art eines nicht-digitalen Geburtstagskalenders. Das System ist ganz einfach. Eine übergeordnete Kategorie “Veranstaltungskalender” und zwölf untergeordnete Kategorien “Veranstaltungskalender Januar” bis “Veranstaltungskalender Dezember”. Alle Beiträge bleiben als Evergreen-Content erhalten. Einmal monatlich wird von mir die Reihenfolge der Anzeige der Monate angepasst. Der aktuelle Monat (später vielleicht auch der Folgemonat) steht oben, alle anderen Monate folgen chronologisch nach. (Update: Ich belasse die Monate inzwischen in einer festen Reihenfolge. Stand: 11/2017) Ich kann externe und interne Links einbinden und bei Bedarf auf den Shop verweisen. Endlich ein Veranstaltungskalender für Tierparkinfo.de, so, wie ich in mir immer gewünscht habe. Warum habe ich das nicht schon längst gemacht? Weniger ist manchmal mehr. Wenn sich das Konzept bewährt, werde ich es für Tierisch-erfolgreich-mit-Social-Media übernehmen.

Carmen Splitt

Mein Name ist Carmen Splitt und die drei wichtigsten Dinge in meinem Leben sind meine Seele, mein Glauben und meine Freiheit, die sich unter anderem in meiner Selbständigkeit ausdrückt. Ich bin Social Media Coach, unter anderem Inhaberin von TemSM.de und Tierparkinfo.de und GNdKP.de und ich bin in den unendlichen Weiten des Internets unterwegs. Ich bin Bloggerin, überzeugte Lutheranerin, begeisterte Teetrinkerin, faszinierte Trekki, echte Querdenkerin und noch eine ganze Menge andere Dinge. Kurz, ich bin ein komplexer und vielschichtiger Mensch und schreibe in meinem ganz eigenen Stil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Detailiertere Informationen zu Cookies und Co. erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen